Oficiální turistický portál
TURISTA OBČAN
cz / en / de
Kategorie

Vsetín

tisk poslat známým

Das Herz der Walachei......

Der Stadt Vsetin und seine Umgebung gehört zu den gerbirgigsten und waldreichsten in unser Republik. Sein Gebeit is der Kern der malerischen Walachei, die eine eigenartige Landschaft mit lebendigen Volkstraditionen ist. Un die Walachei ist doch fast einzig in ihrer Art in der ganzen Tschechischen Republik. Ihre Volktraditionenwerden von den bekannten Volkskunstensembles entwickelt und die Anmut der alten Bräuche und Sitten erscheint wieder auf Dutzenden von Volksfesten und Kirchweihen. Das Zeugnis der vergagenen Generationen wird in den Museen in Vsetin, Valašské Meziříčí, Velké Karlovice und im Denkmal in Nový Hrozenkov sorgfältig aufbewahrt.

 

Die ersten urkundlichen Erwähnungen Vsetins stammen aus den Jahren 1297 - 1308. Sie markieren den Beginn des Besiedlungsprozesses dieser Region. Während man im Jahre 1297 noch von der Region um Vsetin als einen Gebeit an der Bečva spricht, beschreibt eine Urkunde aus dem Jahre 1308 in diesen Gebeit eine kleine Stadt Setteinz mit einer Kirche, einer Mühle und die Burg Freundsberg. Vsetin, zu dieser Zeit im Besitz der Tempelritter, ging im Jahre 1308 in den Besitz des Herm Vok aus Kravaře über.

In der Mitte des 15. Jahrhunderts wurde mitten auf dem heutigen Oberplatz Vsetins eine Festung gebaut, die Anfang des 17. Jahrhunderts zum Schloss umgebaut wurde. Ihr hoher Turm gilt bis heute als ausdruckvolles Wahrzeichen Vsetins.

KontaktKde nás najdete

Turistické informační centrum Vsetín

Dolní náměstí 1356

755 01 Vsetín, Česká republika (CZ)

tel.:(+420) 575 755 144 (+420) 575 755 111 email:ic.vsetin@mvk.cz web:IC Vsetín
mapa:Vsetínsko
Chci být informován Newsletter
fond mikroprojektů